Nutzung & Anwendung

Nutzung & Anwendung

Forscher erproben, wie sich Rangierloks mit Wasserstoff betreiben lassen

Unter dem Namen „sH2unter@ports“ untersucht ein Forschungsverbund, wie sich der Betrieb der Rangierloks in bremischen und Hamburger Hafengebieten klimaneutral umsetzen lässt – und zwar durch eine Umstellung auf Wasserstoff. Das Projekt soll dazu beitragen, bis 2035 CO2-Neutralität im Hafen zu erreichen.

30.01.2023
Nutzung & Anwendung

Nikola stellt H2-Energiemarke Hyla vor

Das US-amerikanische Lkw-Start-up bietet damit neben Lkw mit Brennstoffzellenantrieb auch die Versorgung mit Wasserstoff an. Dafür sollen 60 Tankstellen in den USA errichtet werden und mobile Tankanhänger zum Einsatz kommen.

27.01.2023
Nutzung & Anwendung

Mabanaft und Hapag-Lloyd erwägen Kooperation bei Ammoniak als Bunkerkraftstoff

Überlegungen, in Sachen Wasserstoff-Import und H2-Nutzung in der Schifffahrt, zusammenzuarbeiten, werden derzeit bei den beiden Hamburger Unternehmen Mabanaft und Hapag-Lloyd angestellt.

27.01.2023

Weitere Meldungen

H2weekly Mobility

GP Joule ordert 5 Elektrolyseure in Spanien

Das schleswig-holsteinische Energie- und Mobilitätsunternehmen GP Joule baut sein Geschäft rund den Einsatz von Wasserstoff im Verkehr weiter aus und ist dafür auf Einkaufstour.

24.01.2023
Mobilitätswende

GP Joule plant Kauf von 100 Nikola-LKW mit Brennstoffzellen

Der schleswig-holsteinische Energieversorger und Mobilitätsanbieter GP Joule hat mit der Nikola Corporation und dem LKW-Hersteller Iveco eine Vereinbarung zur Lieferung von 100 Brennstoffzellen-Trucks vom Typ Nikola Tre FCEV vereinbart.

23.01.2023
H2weekly Mobility

Wasserstoff in der Energiekrise

Die aktuelle Energiekrise stellt alle Verkehrsunternehmen vor zahlreiche und in dieser Ausprägung bis jetzt unbekannte Herausforderungen. Nicht nur die regelmäßige Versorgung mit Diesel, Erdgas, elektrischer Energie und wässriger Harnstofflösung in ausreichender Menge und zu akzeptablen Preisen fordert alle Beteiligten, sondern auch eine sichere Versorgung mit vorzugsweise grünem Wasserstoff ist ein hohes Ziel.

18.01.2023
H2weekly Mobility

Erfolgreicher Wasserstoff-Test mit mtu-Motoren

Der Motorenbauer Rolls-Royce, der sich bislang mit seiner Marke mtu auf den Bau von Dieselmotoren konzentriert hat, ist dabei, seine Geschäftsbereiche auf die Anforderungen der Energiewende auszurichten. Nachhaltige Kraftstoffe und dekarbonisierte Technologien sollen im Geschäftsbereich Power Systems künftig eine größere Rolle spielen. Dafür wurde im vergangenen Sommer am Standort Augsburg ein erster Prüfstand für Wasserstoff-Motoren in Betrieb genommen. 

17.01.2023

Veranstaltungen

Branchentermine

  • 16.02.2023 | Online

    Basisseminar Wasserstofftechnologien

  • 15.03.2023 | Online

    H2 Sicherheit

  • 22.03.2023 | Emmen (NL)

    Hydrogen Cross Border Conference

  • 23.03.2023 | Online

    HOW – Hydrogen online Workshop