Tjarks: Echt autonomer ÖPNV in Hamburg ab 2026

VW Moia soll mit seinem Hamburger Bedarfsverkehr schon bald in den autonomen Betrieb wechseln. „Volkswagen Nutzfahrzeuge bzw. Moia fährt bereits mit 20 solcher autonom betriebenen Fahrzeuge durch die Stadt“, betonte Verkehrssenator Anjes Tjarks am 12. Juni 2023 auf der „Hey Mobility“.

03.07.2024

Siemens Mobility/Tyczka Hydrogen: Zusammenarbeit im Bereich Wasserstoff-Züge

Bereits im April 2024 haben Siemens Mobility und Tyczka Hydrogen aus Geretsried eine Absichtserklärung (Letter of Intent – LoI) mit dem Ziel unterzeichnet, den Wandel zum Wasserstoffantrieb im schienengebundenen Verkehr zu beschleunigen.

28.06.2024

NEW MOBILITY

Mittel für grüne Mobilitätspläne

Kommunen erhalten im Rahmen des Programms „nachhaltig.mobil.planen” des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) erneut Zuschüsse, um nachhaltige Mobilitätspläne zu entwickeln.

Frankfurter „Umweltprämie“

„Um den Umstieg vom privaten Pkw auf die umweltfreundlichen Verkehrsmittel zu erleichtern, belohnt die Stadt Frankfurt am Main ab sofort alle, die ihr Auto abmelden, mit einem Deutschlandticket für ein Jahr.“ Das teilt Frankfurts Mobilitätsdezernent Wolfgang Siefert mit.

Ahrensburg: Endgültiges Aus für On-Demand-Dienst HVV Hop

Der Bau- und Planungsausschuss der 23.000-Einwohner-Stadt Ahrensburg in Schleswig-Holstein hat mit großer Mehrheit endgültig alle Alternativen für eine Fortführung der Elektro-Shuttles abgelehnt; nur die Grünen stimmten dafür.

Verkehrswende: Kommunal-privater Maßnahmenmix oft hilfreich

Carsharing kann anerkanntermaßen Lücken in der Reisekette des Umweltverbundes schließen. Aber in Randlagen funktioniert das eigenwirtschaftliche Angebot oft nicht, zumindest nicht aus dem Stand heraus. Ein Hamburger Projekt empfiehlt Kommunen daher, Nachteile auszugleichen oder sie zumindest abzumildern.

Mainz: Jeder kostenlose ÖPNV-Samstag kostet 25.000 Euro

Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz startet am 6. Juli 2024 mit dem Angebot eines ganztägig kostenlosen Bus- und Bahnverkehrs im Stadtgebiet an jedem ersten Samstag im Monat.

NEW POWER

Der lange Weg zum Zug mit alternativem Antrieb

Bundesweit sind immer häufiger Züge mit alternativem Antrieb auf Schienen unterwegs. Auf einer Veranstaltung in Hamburg, dem 7. Eurailpress-Forum „Alternative Antriebe im Schienenpersonennahverkehr (SPNV)“, zogen Referenten eine erste Bilanz dieser Pilotprojekte.

E-Autos: DB Bahnbau Gruppe will bei Ladeinfrastruktur mitmischen

E-Autos gelten als Zukunftsmarkt – und auch das interne Bauunternehmen der Deutschen Bahn AG (DB), die DB Bahnbau Gruppe, will in dem Geschäft mitmischen. Dazu hat sie einen Rahmenvertrag mit dem Unternehmen Amperfied geschlossen, einer Tochter der Heidelberger Druckmaschinen AG. Was verspricht sich die DB vom Einstieg in das Geschäft? Und welche Projekte gehen die beiden Partner als erste an?

Eon und MAN schaffen öffentliche Ladepunkte

Der Energieanbieter und der Fahrzeughersteller rüsten gemeinsam 170 Standorte mit Ladeinfrastruktur aus, 125 davon in Deutschland. Die Kooperationspartner schaffen dabei Servicepunkte, an denen auch Fahrzeuge anderer Marken Energie aufnehmen können.

HHLA startet Wasserstoff-Testfeld in Hamburg

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat auf dem Gelände des Containerterminals Tollerort das erste Testfeld für wasserstoffbetriebene Hafenlogistik und die nötige Wasserstofftankstelle eröffnet. Das Testfeld bilde einen weiteren Meilenstein in der Dekarbonisierung der Logistik, so Angela Titzrath, CEO der HHLA.

Minister geben Startschuss für E-Lkw-Schnellladenetz

Mit einem Aktionsplan wollen die Minister für Verkehr und Wirtschaft, Volker Wissing und Robert Habeck, den Aufbau eines Schnellladenetzes für E-Lkw an Autobahnen beschleunigen. Der Termin für die ersten Ausschreibungen an unbewirtschafteten Rastanlagen ist gesetzt.

Magazin

Mobility Impacts 1/23 - das Magazin

Inklusion & Mobilität. Wie kann und muss Politik das Thema Mobilität inklusiver angehen? - Fachbeiträge und Interviews auf 44 Seiten.

Mobility Impacts 2/22 - das Magazin

Verkehrswende, Multimodale digitale Mobilitätsdienste, Mobility inside, Road Pricing und autonome Services: Fachbeiträge und Interviews auf 44 Seiten.