Clean Logistics: In Winsen beginnt die Brennstoffzellen-Zukunft

Die Stimmung auf dem kleinen Flugplatz bei Stade war gespannt. Rund 600 Gäste waren gekommen, um eine Premierenfeier der besonderen Art zu erleben. Nach einer Entwicklungszeit von gerade mal vier Jahren stellte das Winsener Tech-Start-up Clean Logistics, das mittlerweile börsennotiert ist,  seinen ersten wasserstoffbetriebenen Zero-Emission-Truck der Öffentlichkeit vor. Väter des Projekts sind Clean-Logistics-CEO Dirk Graszt und Co-Founder Dirk Lehmann.

06.07.2022

Siemens Energy und Air Liquide gründen Elektrolyseur-Joint-Venture

Mit einem neuen Gemeinschaftsunternehmen wollen Siemens Energy und Air Liquide die industrielle Fertigung von Wasserstoff-Elektrolyseuren in Europa voranbringen. Bis 2025 soll die jährliche Produktionskapazität bei 3 GW liegen.

29.06.2022

Vattenfall und Preem wollen schwedische Westküsten-Raffinerien mit Offshore-Windparks koppeln

Vattenfall und der schwedische Kraftstoffhersteller Preem wollen Offshore-Windkraft und Wasserstoff-Technologien mit der Raffinerieindustrie an der schwedischen Westküste koppeln. Spätestens ab 2030 sollen auf Basis der Kooperation fossilfreie Kraftstoffe produziert werden können.

29.06.2022

Duisport mit weiterem Wasserstoff-Partner

Amsterdam und Duisburg sind über den Rhein und mehrere Landwege direkt miteinander verbunden und erfüllen wichtige Funktionen als logistische Knotenpunkte für das europäische Hinterland.

29.06.2022

Weitere Artikel

H2weekly Mobility

DVGW kündigt millionenschweres H2-Innovationsprogramm an

Mit Wasserstoff beschäftigt sich der Branchenverband der deutschen Gaswirtschaft, der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW), bereits seit vielen Jahren. Angesichts der Fahrt aufnehmenden Diskussion, die Wasserstoff künftig eine zentrale Rolle für die Versorgung mit klimaneutraler Energie zuschreibt, intensiviert der Verband nun sein Engagement.

30.03.2021
H2weekly Mobility

Bahn frei für den Wasserstoff-Lkw

Schon in wenigen Wochen könnte das Nachfolgeprogramm für die EEN-Förderrichtlinie kommen. Die Anschaffung von Lkw mit Brennstoffzellen-Antrieb soll dann stark unterstützt werden.

30.03.2021
H2weekly Mobility

Brennstoffzelle ist reif für das Binnenschiff

Brennstoffzellen-Antrieb in der Binnenschifffahrt? Die Niederlande beantworten diese Frage mit einem klare „Ja“. Mehr noch: Die Umsetzung für das Projekt beginnt bereits in diesen Tagen.

30.03.2021
H2weekly Mobility

Ungenutzte Wasserstoff-Potenziale heben

Der Aufbau einer grenzübergreifenden Wasserstoffwirtschaft in Deutschland und den Niederlanden wäre eine „Triple-Win-Situation“: die Industrie profitiert, das Klima wird geschützt und die Außenwirtschaftsbeziehungen werden gestärkt.

30.03.2021
H2weekly Mobility

Wasserstoff kommt per Schiff

Die Energiewende und der Ausstieg aus dem Kohletagebau bieten den deutschen Seehäfen große Chancen. Denn der Import von Energieträgern wie Wasserstoff, Ammoniak oder Ethanol wird künftig eine immer größere Rolle spielen.

30.03.2021
H2weekly Mobility

EU-Kommission will keine E-Fuels-"Strategie"

Anders als für Wasserstoff und Batterien will die EU-Kommission mit Blick auf E-Fuels im Transport keine eigene Strategie vorschlagen.

26.03.2021