Lhyfe nimmt Elektrolyseur auf See in Betrieb

Das Wasserstoff-Start-up Lhyfe hat im französischen Saint-Nazaire die nach eigenen Angaben weltweit erste Offshore-Anlage für die Wasserstoff-Elektrolyse eingeweiht. „Sealhyfe“ verbindet einen 1-MW-Elektrolyseur mit der Nutzung von Meerwasser.

27.09.2022

EU-Kommission gibt grünes Licht für zweites länderübergreifendes H2-Projekt

Die EU-Wettbewerbsabteilung hat staatliche Beihilfen im Umfang von 5,2 Milliarden Euro für ein zweites grenzüberschreitendes Wasserstoffprojekt genehmigt, das von „wichtigen gemeinsamen europäischen Interesse (IPCEI)“ ist.

23.09.2022

Neues Unternehmen baut Werk für grünen Stahl in Frankreich

In Frankreich hat ein Firmenkonsortium das Joint Venture GravitHy gegründet, das 2,2 Milliarden Euro in die Produktion von grünem Eisen und Stahl investieren und ein Werk in der südfranzösischen Region Fos sur Mer errichten soll.

22.09.2022

Bund fördert Brennstoffzellen-Bau durch Fraunhofer-Institute

Das Bundesverkehrsministerium gewährt einem Zusammenschluss verschiedener Fraunhofer-Institute Fördergelder in Höhe von 80 Millionen Euro für das Projekt „H2GO – Nationaler Aktionsplan Brennstoffzellen-Produktion“. Es dient dem Hochlauf der Brennstoffzellenproduktion für den Schwerlastverkehr in Deutschland.

20.09.2022

Weitere Artikel

Erzeugung & Bereitstellung

Bund kontrahiert fünftes schwimmendes Flüssigerdgasterminal

Um drohende Versorgungsengpässe durch die reduzierten bzw. gar womöglich ausfallenden russischen Gaslieferungen weiter abzufedern, hat der Bund bzw. genauer das Bundeswirtschaftsministerium ein fünftes schwimmendes Flüssigerdgasterminal - Floating Storage and Regasification Unit - kurz: FSRU - anwerben können.

01.09.2022
Erzeugung & Bereitstellung

Wasserstoff und Methan: FNB Gas drängt auf integrierte Netzplanung Gas

Im Zuge der Pläne für einen Wasserstoffhochlauf in Deutschland haben die im FNB Gas organisierten Fernleitungsnetzbetreiber jetzt den so genannten EnWG H2-Bericht - gemäß § 28q EnWG - vorgelegt. Der Wasserstoffbericht zeige auf, wie per Integration der Wasserstoffnetzplanung in die bestehende Gasnetzplanung "die notwendige Transportinfrastruktur effizient, zügig und zielgerichtet aufgebaut werden" könne, so die Netzbetreiber. 

01.09.2022
Markt & Akteure

Das Prognoseproblem der Wasserstoffwirtschaft

Der Wasserstoffantrieb steht im Lkw-Segment hoch im Kurs. Grund genug, Studien zum Thema Wasserstoffhochlauf genauer unter die Lupe zu nehmen. Und genau das haben die Experten der deutschen Akademie für Technikwissenschaften, Acatech, und der Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie, Dechema, getan.

01.09.2022
Wasserstoff

Neue Kooperation setzt auf Wasserstoff aus dem Norden

Gemeinsam mit der Investmentgesellschaft Senco Hydrogen Capital und Siemens Smart Infrastructure wird die Norddeutsche Landesbank im Bereich Wasserstoffwirtschaft kooperieren.

30.08.2022
Kraftwerke

Trianel macht GuD-Kraftwerk in Hamm Wasserstoff fit für die Zukunft

Im Rahmen einer großen Revision wird die Stadtwerkeallianz Trianel das GuD-Kraftwerk in Hamm so ertüchtigen, dass die Leistung der Doppelblockanlage von 840 auf 880 MW gesteigert wird und das Kraftwerk auf den Einsatz von Wasserstoff vorbereitet wird.

30.08.2022
Erzeugung & Bereitstellung

Vorbereitung auf die Energiewende

Da in Deutschland nicht ausreichend Wasserstoff hergestellt werden kann, um den Bedarf zu decken, sind die Importmöglichkeiten für Wasserstoff und strombasierte Brenn-, Kraft- und Grundstoffe (PtX-Kraftstoffe) von erheblicher Bedeutung.

29.08.2022

Veranstaltungen

Branchentermine

  • 04.10.2022 | Stuttgart

    Hydrogen & Fuel Cell Conference and Trade Fair

  • 05.10.2022 | Berlin

    eMove360° Hydrogen & Fuel Cell Conference 2022

  • 11.10.2022 | Rotterdam

    World Hydrogen Congress

  • 18.10.2022 | Berlin

    gat/wat 2022