Lhyfe nimmt Elektrolyseur auf See in Betrieb

Das Wasserstoff-Start-up Lhyfe hat im französischen Saint-Nazaire die nach eigenen Angaben weltweit erste Offshore-Anlage für die Wasserstoff-Elektrolyse eingeweiht. „Sealhyfe“ verbindet einen 1-MW-Elektrolyseur mit der Nutzung von Meerwasser.

27.09.2022

EU-Kommission gibt grünes Licht für zweites länderübergreifendes H2-Projekt

Die EU-Wettbewerbsabteilung hat staatliche Beihilfen im Umfang von 5,2 Milliarden Euro für ein zweites grenzüberschreitendes Wasserstoffprojekt genehmigt, das von „wichtigen gemeinsamen europäischen Interesse (IPCEI)“ ist.

23.09.2022

Neues Unternehmen baut Werk für grünen Stahl in Frankreich

In Frankreich hat ein Firmenkonsortium das Joint Venture GravitHy gegründet, das 2,2 Milliarden Euro in die Produktion von grünem Eisen und Stahl investieren und ein Werk in der südfranzösischen Region Fos sur Mer errichten soll.

22.09.2022

Bund fördert Brennstoffzellen-Bau durch Fraunhofer-Institute

Das Bundesverkehrsministerium gewährt einem Zusammenschluss verschiedener Fraunhofer-Institute Fördergelder in Höhe von 80 Millionen Euro für das Projekt „H2GO – Nationaler Aktionsplan Brennstoffzellen-Produktion“. Es dient dem Hochlauf der Brennstoffzellenproduktion für den Schwerlastverkehr in Deutschland.

20.09.2022

Weitere Artikel

H2weekly Mobility

Bahn will Wasserstoff in Kesselwagen transportieren

Wasserstoff gilt als klimaschonende Alternative für die Energieversorgung. Ohne Importe wird es aber nicht gehen. Doch die müssen irgendwie vom Hafen ins Hinterland – und hier werden verschiedene Möglichkeiten diskutiert.

12.09.2022
H2weekly Mobility

Grünes Licht für grünen Stahl

Vorstand und Aufsichtsrat des Industriekonzerns Thyssenkrupp beschlossen jetzt einen Eigenmittelanteil des Unternehmens für die sogenannte Direktreduktionsanlage, in der kohlendioxidarmer Stahl produziert werden kann.

09.09.2022
H2weekly Mobility

Westfalen AG will mit Partnern Wasserstoff für Batterieforschung produzieren

Die in Münster ansässige Westfalen AG plant in dem im südlichen Stadtbereich von Münster gelegenen Industrie- und Gewerbegebiet Hansa-BusinessPark, eine Wasserstoffproduktion aufzubauen.

09.09.2022
Erzeugung & Bereitstellung

Wasserstoffkapazitäten durch Erneuerbaren-Startup

Der Bioethanolproduzent CropEnergies beteiligt sich an der East Energy GmbH aus Rostock. Per 1. September 2022 steigt CropEnergies mit 25 Prozent des Stammkapitals beim Unternehmen ein, das im großen Umfang PV-Leistung sowie Wasserstoffkapazitäten aufbauen will.

05.09.2022
Erzeugung & Bereitstellung

Uniper und JERA Kooperation bei Wasserstoff- und LNG-Lieferungen

Die US-Tochter der japanischen JERA Gruppe JERA Americas und der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper arbeiten an einer Lieferpartnerschaft, um Wasserstoff und LNG nach Deutschland bzw. Nordwesteuropa zu bringen. Dafür wurde Anfang September eine Absichtserklärung vereinbart.

05.09.2022
Nutzung & Anwendung

Rotterdams Wasserstoff-Taxi

Nachdem über viele Jahrzehnte hinweg fossile Energieträger wie Öl, Kohle und auch Gas prägend waren – und auch absehbar sein werden –, rückt der Energieträger der Zukunft, Wasserstoff, immer mehr in den Mittelpunkt. Der Hafenbetrieb Rotterdam (HbR) hat sich sehr frühzeitig mit diesem als besonders umweltfreundlich eingestuften Energieträger beschäftigt und plant – gemeinsam mit der Privatwirtschaft – umfangreiche Investitionen in den Auf-, später auch Ausbau einer Wasserstoff-Infra- und -Suprastruktur.

02.09.2022

Veranstaltungen

Branchentermine

  • 04.10.2022 | Stuttgart

    Hydrogen & Fuel Cell Conference and Trade Fair

  • 05.10.2022 | Berlin

    eMove360° Hydrogen & Fuel Cell Conference 2022

  • 11.10.2022 | Rotterdam

    World Hydrogen Congress

  • 18.10.2022 | Berlin

    gat/wat 2022