ITS World Congress: Next Mobility Accelerator präsentiert H2-Truck

Eine strategische Partnerschaft bestehend aus Shell Deutschland, der MaierKorduletsch Gruppe und Paul Nutzfahrzeuge hat auf dem ITS World Congress in Hamburg einen eigenen mittelschweren Brennstoffzellen-Lkw vorgestellt. Als „Next Mobility Accelerator“ wollen die drei Unternehmen damit einen Baustein zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft liefern.

13.10.2021

„Wir müssen zeigen, dass ein Markt da ist“

Mit ihren Klimaschutzgesetzen will die EU Anreize setzen, dass genügend saubere Energie erzeugt wird – auch für den Transport – sagt EU-Verkehrskommissarin Adina Valean im Interview mit DVZ-Korrespondent Frank Hütten. Sie verrät auch, wie sie den Kombinierten Verkehr fördern will und äußert sich zur Mautbefreiung von Gas-Lkw in Deutschland.

06.10.2021

Matthes: „Ohne Wasserstoff ist es aus mit der Klimaneutralität“

Als verlorene Dekade bezeichnete Felix Matthes, Forschungskoordinator Energie- und Klimapolitik beim Öko-Institut, die letzten 10 Jahre der Bemühungen in Sachen Klimawende. „Wir haben viel zu wenig getan“, erklärte er auf der Tagesspiegel-Veranstaltung „Investitionen in die klimaneutrale Zukunft“. 

28.09.2021

Daimler Truck: Der Pfad in die Öko-Zukunft

Der Lkw-Hersteller Daimler Truck will innerhalb der kommenden neun Jahre den Umstieg auf alternative Antriebe forcieren.

21.09.2021

Weitere Artikel

Sebastian Reimann & Kai Eckart
H2weekly Mobility

H2-Lkw sind auf dem Weg

Die Wasserstoffstrategien der Bundesregierung und der Bundesländer liegen auf dem Tisch und zeigen klare Pläne für den Verkehrssektor auf.  Speziell die Akteure des Straßengüterverkehrs können sich auf substanzielle Unterstützung beim Umstieg auf den alternativen Treibstoff freuen.

24.03.2021
Wasserstoffbusse
H2weekly Mobility

ÖPNV: Mit Wasserstoff durch Wuppertal

Von Dipl.-Ing. Michael Nallinger, München. Die WSW Mobil nimmt ihre ersten Brennstoffzellen-Busse in Betrieb. Seit Ende vergangenen Jahres übernahm die WSW Mobil in Wuppertal die ersten von insgesamt zehn beim belgischen Hersteller van Hool georderten Brennstoffzellenbusse. Nicht nur bei der Ausschreibung, sondern auch bei der Inbetriebnahme profitiert man von der engen Zusammenarbeit mit der Regionalverkehr Köln (RVK). Interessant macht das Projekt H2W auch die eigene Herstellung des für den Busbetrieb benötigten Wasserstoffs (H2). Dieser wird in einer Elektrolyse-Anlage mit Strom aus der Müllverbrennung produziert.

19.03.2021
H2weekly Mobility

Die LKW-Zukunft soll in Neumünster starten

Eine Gruppe Schleswig-Holsteiner Unternehmen will in den Fuhrparks LKW einsetzen, die mit grünem Wasserstoff betrieben werden. Die Absichtserklärung wurde nun unterzeichnet.

19.03.2021
CO2
H2weekly Mobility

Öko-Umstieg mit Anreiz statt Pönale

Der Weg zum CO2-freien Güterverkehr ist nicht einfach. Im Thesencheck skizziert Johannes Küstner, Verkehrsexperte beim Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV), warum das so ist.

19.03.2021
H2weekly Mobility

Import von grünem Wasserstoff im Fokus

Das Fraunhofer ISI beleuchtet Chancen und Herausforderungen von grünem Wasserstoff und sieht vielfältige industrielle Anwendungsmöglichkeiten.

19.03.2021