Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
H2weekly Mobility | 18. Mai 2022

Klare Vorteile der Wasserstofferzeugung auf See

Eine Studie der AFRY Management Consulting attestiert der Wasserstofferzeugung auf See und damit dem Ansatz der AquaVentus Initiative in der deutschen Nordsee klare Vorteile in puncto Kosten, Umweltverträglichkeit und Umsetzungsdauer gegenüber anderen Systemvarianten. AquaVentus verfolgt das Ziel, bis 2035 1 Million Tonnen des Energieträgers in den Gewässern vor Helgoland offshore herzustellen und per Pipeline an Land zu bringen.

H2weekly Mobility | 17. Mai 2022

Shell-Geschäftsführer Ziegler: "Wir wollen führend bei grünem Wasserstoff sein"

Im Interview erklärt Fabian Ziegler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutsche Shell Holding GmbH, wie sein Unternehmen zur Dekarbonisierung des Transportsektors beitragen will.

H2weekly Mobility | 17. Mai 2022

thyssenkrupp nucera eröffnet Wasserstoff Standort in Australien

Die Elektrolyse-Einheit der thyssenkrupp AG, nucera, hat ein neues Büro im australischen Perth eröffnet - in der "Industrieregion Australiens, die eine ideale Infrastruktur für den Export von grünem Wasserstoff und grünen Chemikalien in die globalen und asiatischen Schlüsselmärkte" erlaube, wie das…

H2weekly Mobility | 17. Mai 2022

Baubeginn für Cuxhavener Wasserstoff-Projekt von Wintershall-Dea

In Cuxhaven errichtet der Gas- und Ölproduzent Wintershall Dea eine Anlage zur Erzeugung grünen Wasserstoffs. Nun haben die Bauarbeiten am Projekt mit dem Namen „H2Move“ begonnen, das genügend H2 erzeugen soll, um eine emissionsneutrale Versorgung des größten deutschen Ölfelds zu ermöglichen.

New Power | 25. Mai 2022

Premiere für Mireo Plus H und mobilen Wasserstoff-Speicher

Siemens Mobility und Deutsche Bahn haben am 5. Mai im Siemens-Werk Krefeld-Uerdingen den ersten Wasserstoffzug Mireo Plus H und einen neu entwickelten mobilen Wasserstoff-Speichertrailer vorgestellt.

Stahl / Wasserstoff | 13. Mai 2022

DWV-Studie untersucht Wege zu grünem Stahl

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) hat über die Rechtsanwaltskanzlei Becker Büttner Held ein Gutachten zum „Rechtsrahmen für den Einsatz von Wasserstoff und Förderansätze zur Defossilisierung der Stahlerzeugung“ erstellen lassen. Daraus werden Empfehlungen abgeleitet, wie…

New Power | 13. Mai 2022

Ein E-Bus-Sound für Deutschland

Es war eine für die Branche ungewöhnliche Lokalität in einem ebenfalls bislang ungewohnten Metier: Der VDV präsentierte neuen Standard-Sound für E-Busse im Berliner Sony Center. Der Grund: Während die Hersteller erste Fahrzeuggeräusch-Generatoren (AVAS – Acoustic Vehicle Alerting System) für Elektrofahrzeuge anbieten, streben VDV, Branche und Industrie nach einem akustischen Industriestandard, der von den Menschen als angenehm, modern und funktional empfunden wird.

H2weekly Mobility | 11. Mai 2022

Europäische Elektrolysehersteller wollen ihre Produktion verzehnfachen

Die 20 größten Elektrolysehersteller in der EU haben sich dazu verpflichtet, ihre Produktion bis 2025 zu verzehnfachen. Dafür sagt ihnen die EU-Kommission Erleichterungen bei staatlichen Beihilfen und Gelder aus dem EU-Innovationsfonds für Kohlenstoffdifferenzverträge (CCfD) zu. Die CEOs von…

H2weekly Mobility | 11. Mai 2022

Wintershall Dea plant in Wilhelmshaven H2-Produktion und CO2-Abscheidung

Der Gas- und Ölproduzent Wintershall Dea will mit dem Projekt BlueHyNow im großen Stil Wasserstoff in Deutschland produzieren und CO2 in tiefengeologischen Schichten unter der Nordsee einlagern. Die Produktion soll am Standort Wilhelmshaven entstehen, wo bereits eine "starke, vernetzte…

Zukunft Offshore | 11. Mai 2022

Wasserstoff als Standortfaktor für die Industrie

Die Chemieindustrie in Deutschland wird große Mengen erneuerbarer Energien benötigen, um ihre Klimaschutzverpflichtungen erfüllen zu können und auf Wasserstoff als Energieträger umzusteigen. Was fehlt ist eine einheitliche Strategie.

New Power | 23. Mai 2022

Fuhrparks: Aral-Team als "E-Mobility-Berater:innen" zertifiziert

Angesichts des immer wichtiger werdenden Themas der elektrischen Mobilität auch im Flottenkunden-Geschäft hat sich das Car & Van Team Deutschland von Aral Fleet Solutions jetzt zu E-Mobility-Berater:innen weiterbilden und vom Bundesverband Fuhrparkmanagement zertifizieren lassen.

H2weekly Mobility | 10. Mai 2022

Rotterdam will wichtige Funktion bei der Wasserstoffversorgung einnehmen

Wasserstoffwirtschaft soll schnell in Gang kommen, um Unabhängigkeit Europas im Energiebereich voranzubringen. Um das zu erreichen, haben 70 Unternehmen und Exportländer, die mit dem Hafen Rotterdam zusammenarbeiten, konkrete Vorstellungen.

New Power | 23. Mai 2022

team und GP Joule bewerten Zusammenarbeit durchweg positiv

Auf der derzeit laufenden Fachmesse Uniti Expo in Stuttgart haben die Unternehmenspartner team energie und GP Joule eine positive Zwischenbilanz ihrer Kooperation gezogen. Stolz ist man auf das "eFarm"-Projekt und freut sich auf künftige Vorhaben.

New Power | 22. Mai 2022

ABB und MAN präsentieren E-Lkw für das Hochleistungs-Laden

Mit der Vorstellung eines seriennahen Elektro-Lkw-Prototyps von MAN Truck & Bus will das Unternehmen gemeinsam mit dem Automatisierungskonzern ABB den Startschuss für das künftige „Megawatt-Laden“ setzen.

New Power | 05. Mai 2022

Wissing kündigt Förderungen für den Verkehrssektor an

Bundesverkehrsminister Volker Wissing hält den Umstieg auf klimaneutrale Antriebe für notwendig, damit der Verkehrssektor zu den Klimazielen der Bundesregierung beitragen kann. Das sagte er während der Mitgliederversammlung des Deutschen Verkehrsforums in Berlin.

New Power | 21. Mai 2022

Unternehmensberatung PwC: 2021 fast doppelt so viele E-Busse unterwegs wie 2020

Im vergangenen Jahr waren auf Deutschlands Straßen 1269 emissionsfreie Busse unterwegs, 683 mehr als 2020.

New Mobility | 05. Mai 2022

Große Zweifel an Machbarkeit der Verkehrswende bis 2030

Rund drei Viertel der deutschen Bevölkerung über 18 Jahren glauben nicht, dass die Klimaziele und die Verkehrswende bis 2030 zu erreichen sind. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag des Deutschen Verkehrsforums.

H2weekly Mobility | 03. Mai 2022

Studie: Import von grünem Wasserstoff ist für die EU die kostengünstigste Lösung

Laut einer Studie der Harvard Kennedy School über die „Zukunft von grünem Wasserstoff in der EU“ ist es am kostengünstigsten, davon viel zu importieren - anstatt ihn in der EU zu produzieren. Demnach belaufen sich die bis 2030 absehbaren Produktionskosten in der EU auf 2,7 bis 4,4 Dollar/kg und in wettergünstigen Regionen außerhalb der EU auf 2,7 Dollar/kg.

H2weekly Mobility | 03. Mai 2022

DVGW gründet H2-Kompetenzverbund

Die aktuelle Situation in Europa macht deutlich, dass die Politik die Abhängigkeit von russischem Erdgas reduzieren und zügig eine stabile, sozialverträgliche und nachhaltige Versorgung mit anderen Energieträgern aufbauen muss. Als klimafreundlicher Energieträger wird Wasserstoff in diesem Transformationsprozess eine wichtige Rolle spielen.

New Mobility | 20. Mai 2022

Minister Bausch präsentiert neuen Mobilitätsplan in Koblenz

Der neue Luxemburger Mobilitätsplan (PNM) soll helfen, bis 2035 den Personenverkehr um 40 Prozent zu steigern. Ausgangspunkt sind unter anderem Erkenntnisse zu „induzierten“ und „verschwundenen“ Verkehren.